Sie befinden sich hier: Startseite: aktualisiert am 29.07.2021

Willkommen beim Spezialisten für digitale Röntgensysteme

>>> NEU Vorführgeräte wieder verfügbar - siehe Menü ´PRODUKTE`

>>> NEU Vertriebspartner gesucht! Mehr dazu unter ´SERVICE & VERTRIEB`

 

Division DigiMan Future VetRay® - Ihr Partner für mobile und stationäre digitale Röntgen-

systeme und innovative Technologien +++Entwickelt in der Praxis für die Praxis+++

Wir betreuen weltweit über 2380 Kunden aus den Bereichen:

Veterinär - Human - Security - Archäologie  - Battlefield Healthcare - KFZ Zertifizierung

Seit August 2021 gehört VetRay zur Firma GRAUPNER medical solutions GmbH und wird als 

Spezialdivision weitergeführt. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich des digitalen Röntgen

garantiert diesen Kunden die für ihre Einsatzgebiete optimierten Systeme, bei optimaler Nutzung

unserer gelieferten Hard- und Software.

Wir können für alle erdenklichen Einsatzgebiete das passende System anbieten, wobei wir immer

besonderen Wert auf die einfache Handhabung legen.

Unsere VetRay Diagnostik Workstation Software ist jetzt auch Touchscreen fähig und kann deshalb

auch auf Windows Tablets installiert werden.


Dadurch wurde unser DR Pixium 2430 EZ zum leichtesten im Markt erhältlichen mobilen DR

System.


Die einzigen Komponenten, die in der mobilen Praxis zum Röntgen mit zum Pferd genommen werden

müssen, bestehen daher nur mehr aus folgenden Komponenten:

1. Das Röntgengerät mit Schutzkleidung (wie bisher)

2. Detektor Pixium 2430 im MXR Schutzgehäuse, Gew. 2,88 kg

3. Tablet mit Tastatur und Touchscreen, > ca. 1,5 kg. Gesamtgewicht also nur 4,38 kg.

Besonderen Wert legen wir auch auf die Datensicherheit und liefern daher als Standard bereits eine

externe USB Festplatte mit aus, auf der mittels einer von uns entwickelten Software die Bilddatenbank

gesichert wird. Diese Sicherung dauert bei regelmäßiger Anwendung nur einige Sekunden.

 

NEWS --- NEWS --- NEWS --- NEWS  

Profis testen neues Ultraschallgerät Wisonic Piloter

Tierärztinnen Dr. med. vet. Franziska Müller und Franziska Lindner testen gemeinsam
mit Sonoportal GmbH und der GRAUPNER medical group neues Ultraschallgerät

Dackel Eddy sitzt brav auf dem Untersuchungstisch und wartet auf seinen heutigen wichtigen Einsatz.
Er hat sozusagen einen Spezialauftrag. Dabei muss der Rüde nichts tun, außer gemütlich in der
Praxis von Tierärztin Franziska Lindner in Augustusburg herumzuliegen. Er bekommt eine
Ultraschalluntersuchung - aber nicht irgendeine - sondern er ist Hauptprotagonist bei der
sogenannten „Pre-Testung“ eines neuen Ultraschallgerätes, dem Wisonic Piloter (Prototype
VET für deutschen Markt). Durchgeführt wird diese von Tierärztin Dr. Franziska Müller. Sie ist
spezialisiert auf Sonographie, Bildgebende Diagnostik und Innere Medizin und betreibt eine
mobile Ultraschallpraxis. „Das wichtigste Ziel für uns im Alltag ist natürlich eine optimale
Versorgung unserer tierischen Patienten. Dafür braucht es aber nicht nur Wissen, Erfahrung
und Feingefühl, sondern auch optimale technische Voraussetzungen“, betont die Spezialistin.
Hierfür stehen ihr mit der GRAUPNER medical group und der Sonoportal GmbH erfahrene
Technik-Partner auf dem Gebiet der Ultraschalldiagnostik zur Seite. 

„Wir sind sehr froh, dass wir solche Expertinnen für unseren ‚Gerätetest‘ gewinnen konnten“,
erklärt Klaus Feicht, Geschäftsführer von der Sonoportal GmbH, dem Haupthändler für den
Fachvertrieb von Wisonic und wichtiger Partner der GRAUPNER medical group. „Das ist auch
immer ein ganz wichtiger Schritt vor Markteinführung, um evtl. Fehlerquellen zu finden und zu
beheben“, fügt Alexander Mann, Vertriebs-Spezialist und Mitglied der Geschäftsleitung der
GRAUPNER medical solutions hinzu. Das Gerät Wisonic Piloter wurde nicht nur ausführlich
vorgeführt, sondern konnte auch durch die tolle Mitarbeit von Dackel Eddy praktisch getestet
werden. Franziska Lindner, die in Zusammenarbeit mit Dr. Franziska Müller regelmäßig eine
Sprechstunde für Ultraschalluntersuchungen in ihrer Praxis anbietet, beteiligte sich gern an
dem Termin. „Die richtige Technik, Bedienerfreundlichkeit und das optimale Zubehör ist
für uns ganz wichtig, berichtet sie. Franziska Lindner ist u.a. Mitglied bei der Deutschen
Gesellschaft für Tierzahnheilkunde (DGT), die sehr hohe Standards voraussetzt. Auch hier
arbeitet die Tierärztin mit der neuesten Technik, einem Zahnröntgensystem der Firma Acteon,
welches von der Firma GRAUPNER vertrieben wird. 

„Der GRAUPNER medical group ist es wichtig, gerade bei medizinischen Geräten, die
Zusammenarbeit von Hersteller, Fachhändler und Anwender zu intensivieren – für eine optimale
Versorgung der Patienten“, erklärt Alexander Mann. Er fügt hinzu: „Daher freuen wir uns besonders
so innovative Tierärztinnen wie Franziska Lindner und Dr. Franziska Müller in unserer Umgebung zu
haben, die stets auf dem neuesten Stand der Technik arbeiten.“ Zukünftig möchte die
GRAUPNER medical group auch eigene Workshops und Schulungen für den veterinärmedizinischen
Bereich anbieten.

Bild oben:

Tierärztin Frau Dr. Franziska Müller (Bild Mitte)

Tierärztin Frau Franziska Lindner (ganz links im Bild)

Herr Klaus Feicht (im Bild rechts) in der Hand das Gerät Piloter von Wisonic

Bild unten:

Eddy unser Held des Tages :-)

Ihr Ansprechpartner für
Service und Vertrieb:

Techische Hotline
Mo-Fr von 7:00-18:00 Uhr
+49 3725 344 880

Vertrieb (D-A-CH + International)
Herr Alexander Mann
+49 172 1822817
alexander.mann@graupner-medizin.de

Vertrieb (D-A-CH + International)
Herr Matthias Pomp
+49 152 07564192
matthias.pomp@graupner-medizin.de

Vertrieb (D-A-CH)
Herr Mario Süß
+49 172 3443832
mario.suess@graupner-medizin.de